ERINNERUNG: 30.9 Frist für Herabsetzungsanträge für Steuervorauszahlungen

Bis 30. September 2022 kann noch eine Herabsetzung der Steuervorauszahlungen für die Einkommen- bzw Körperschaftsteuer 2022 beantragt werden, wenn sich für das laufende Jahr voraussichtlich eine niedrigere Steuerschuld ergeben wird. Dieser Antrag muss entsprechend begründet sein. Bei Bedarf unterstützen Sie Ihre üblichen Ansprechpartner sehr gerne.
 
Verfasst am 6.9.2022
Share
 

Weitere CONTAX News

Abschaffung der kalten Progression

Mit der „kalten Progression“ wird ein Effekt bezeichnet, der durch das Zusammenwirken eines progressiven Steuertarifs mit der Inflation und Gehaltserhöhungen entsteht. Gehälter werden jedes Jahr - ...

Neue Dreiecksgeschäftsregelungen ab 1.1.2023

Ein Dreiecksgeschäft ist ein Sonderfall des Reihengeschäftes und liegt dann vor, wenn drei Unternehmer in drei verschiedenen Mitgliedstaaten Geschäfte über die gleiche Ware abschließen und diese ...